Deutschland

    Assurance Magazin Ausgabe 3

     


    Assurance Magazin: Digitalisierung

    Die neue Ausgabe des Assurance Magazins steht ganz im Zeichen der „Digitalisierung“. Wussten Sie, dass die Macher großer Webshops auch ganz klein angefangen haben? In der neuen Ausgabe verraten wir Ihnen die größten Herausforderungen, die auf Sie warten, damit Ihr Geschäft im Netz ordentlich wächst.

    Umfrage: Welcher Social Media Typ sind Sie?

    Ohne Social Media geht heute nichts mehr. Wer was anzubieten hat, der möge es doch bitte auch zeigen – tue Gutes und sprich darüber. Aber Vorsicht! Wer seine Fans mit zu vielen Posts am Tag quält, der macht diese schnell zu Feinden. Ein Klick des Kunden reicht, und sie haben einen Fan verloren. Machen Sie deshalb unseren Social Media Test und erfahren so, ob Sie sich eher ein wenig zurücknehmen sollten oder ruhig noch mehr Gas geben könnten!


    Hier geht’s zur aktuellen Ausgabe des Assurance Magazins.


    Zukünftige Ausgaben können Sie hier abonnieren.

    Unternehmen setzen weltweit auf Nachhaltigkeit

    Unternehmen setzen weltweit auf Nachhaltigkeit
    Mehr als Dreiviertel der gut 4.000 von KPMG hierzu befragten Unternehmen weltweit veröffentlichen Nachhaltigkeitsberichte; bei G250-Unternehmen sind es sogar  fast alle (93 Prozent), das belegt das KPMG Survey of Corporate Responsibility Reporting 2013. Mehr dazu lesen sie in "Corporate Responsibility: Aktuelle Trends in der Berichterstattung".

    Compliance-Risiken stark unterschätzt – vor allem im Ausland

    Compliance-Risiken stark unterschätzt – vor allem im Ausland
    Eine weitere Untersuchung, die im neuen Assurance Magazin Beachtung findet: die Compliance-Benchmark-Studie 2013. Sie stellt fest, wie wichtig das Thema Compliance vielen Unternehmen ist. Dennoch unterschätzen viele die Compliance-Risiken – vor allem im Ausland. Dies kann insbesondere der Transport- und Logistikbranche Probleme bereiten. Mehr dazu lesen Sie in Wunsch und Wirklichkeit: Compliance-Risiken im Transportsektor“.

     

    So könnte die Gesundheitswirtschaft Good Governance besser nutzen

    So könnte die Gesundheitswirtschaft Good Governance besser nutzen
    Ein weiteres Thema im neuen Assurance Magazin: Good Governance in der Gesundheitswirtschaft. Zwar ist das Bemühen um gute Unternehmensführung vielerorts sichtbar. Allerdings erscheint die Umsetzung oft lieblos. Das die ist schade, denn die performancesteigernde Wirkung guter Corporate Governance wird oft übersehen. Wie Gesundheitsunternehmen das besser machen könnten, lesen Sie in „Last ohne Lust? Governance in der Gesundheitswirtschaft“.