Deutschland
Containerterminal im Hafen Sven T. Marlinghaus zu Herausforderungen der Supply Chain in der Zukunft

Die Globalisierung zeigt sich nirgendwo so stark wie in der weltumspannenden Vernetzung von einzelnen Unternehmen, Industrien und ganzen geografischen Räumen. Die globalen Wertschöpfungsnetzwerke sind das neue Paradigma der modernen Ökonomie. Folge dieser Entwicklung: Keine der großen  
 

 

Fragen zur wirtschaftlichen Zukunft kann ohne Berücksichtigung der Supply Chains beantwortet werden. Hier erfahren Sie Hintergründe und erhalten Handlungsempfehlungen, wie Unternehmen und öffentliche Organisationen ihre Wertschöpfungsketten an die aktuellen Megatrends anpassen können.

 

 

 

Supply Chain Executive Talks

Supply Chain Executive Talks

    Die Dialogplattform, um zentrale Themen des Supply Chain Managements mit den Trendsettern und Hidden Champions der Branche zu diskutieren.

     

Website

Mehr Informationen finden Sie auch auf der Website:

  Megatrends in der Analyse



Illustration Megatrends

Zahlenkette

50 Jahre

1.450 %

Faktor 3

 

In den vergangenen 50 Jahren ist der Welthandel um 1.450 Prozent gewachsen - dreimal mehr als die Weltproduktion.

 

Kapitel 1: "Neue Weltordnung"
 


  

BrainNet

Unsere Experten für Supply Chain Management und Procurement: BrainNet unterstützt seine Mandanten, ihre Wertschöpfungsnetzwerke zu echten Werttreibern zu machen. Das gilt für mittelständische wie globale Unternehmen. 

 

 
 

Angebot (RfP) anfordern

Bei Fragen zu diesen Themen und Interesse an unseren Dienstleistungen fordern Sie gern hier direkt ein Angebot an.