Deutschland

High Growth Markets 

Der Fokus der Weltwirtschaft verlagert sich immer stärker nach Asien, Afrika und Lateinamerika. Diese Machtverschiebung bietet Unternehmen ganz neue Möglichkeiten der Internationalisierung.
Bild zu High Growth Markets

Märkte wie Brasilien, Russland, Indien und China (BRIC-Staaten) haben sich längst zu Treibern der globalen Wirtschaft entwickelt. Andere Nationen haben das Potenzial, zu den vier "BRICs" aufzuschließen. Als Perspektivmärkte in Asien, Afrika und Europa sind auch die Golfregion, Korea, Vietnam, Südafrika, Mexiko sowie die Türkei Teil der Emerging Markets.

 

Chance für Investoren - Ihr Partner KPMG
Für deutsche und internationale Unternehmen haben sich diese Länder als Wachstumsmärkte etabliert. Entscheidend für den Investitionserfolg sind dabei eine sorgfältige Marktanalyse und eine flexible und zukunftsgerichtete Auslandsstrategie. Ohne fach- und vor allem landeskundige Berater kann der Ausflug in ausländische Wirtschaftsstandorte jedoch schnell als kostspieliges Abenteuer enden.

 

KPMG hat deshalb in Deutschland seine Kompetenz auf den Wachstumsmärkten in der "High Growth Markets Practice" gebündelt. Spezialisten für die Märkte in China, Indien, Russland, Brasilien, Korea, der Türkei, Südafrika, Mexiko, der Golfregion, Zentral- und Osteuropa sowie Vietnam arbeiten gemeinsam und branchenübergreifend daran, Sie mit praxiserprobten Lösungsvorschlägen bei Ihren Auslandsaktivitäten zu unterstützen.

 

High Growth Markets - Newsletter

Registrieren Sie sich kostenlos für das länderspezifische Newsletterangebot zu wichtigen Wachstumsmärkten.

 

Diese Seite teilen bei: