Schweiz

Rechnungslegungs- und Revisionsrecht 

Wirtschaftsprüfung gehört zum Kerngeschäft von KPMG. Darum versteht KPMG Legal viel von Rechnungslegungs- und Revisionsrecht.

 

Unsere Practice Group «Revisions- und Rechnungslegungsrecht» bespricht laufend aktuelle Fälle und erarbeitet zusammen mit Wirtschaftsprüfern interne Weisungen sowie Stellungnahmen und Vorschläge zuhanden der Treuhand-Kammer.

So profitieren Sie von unserer Beratung:

  • Sie fallen mit Ihrer Ausgliederungsbilanz und dem Gründungsbericht weder beim Revisor noch beim Handelsregister durch
  • Sie kaufen keine eigenen Aktien mehr ohne freie Mittel
  • Wir beraten Sie, ob Sie aufwerten können, ohne zur Verantwortung gezogen zu werden. Oder ob es Zeit ist, die Aktionäre zur Sanierungsversammlung einzuladen
  • Für uns keine Fremdwörter: Merger Accounting, Sarbanes-Oxley oder SEC Rules
  • Wir sagen Ihnen, wie Sie den Antrag nach höherer Dividende anlässlich der Generalversammlung beantworten
  • Die Preisberechnungsformel im Aktienkaufvertrag definiert die Komponenten genügend, weil wir die Auslegungsfragen kennen
  • Wir können nachvollziehen, ob einer ihrer Geschäftsvorgänge erfolgsneutral oder erfolgswirksam ist und ob er die Liquidität beeinflusst
  • Wir beraten Sie in finanziellen Krisensituationen, insbesondere bei Überschuldungsgefahr oder Liquiditätsengpässen
  • Wir beraten Sie, ob und wie Sie die Geschäftsbücher in elektronischer Form bei der ausländischen Muttergesellschaft lagern dürfen

Therese Amstutz

Therese Amstutz

Director, Rechtsanwältin, LL.M.

+41 58 249 54 38