Schweiz

Cloud Computing 

Cloud Computing wird die unternehmensspezifische IT-Architektur, die IT-Organisation und die damit einhergehenden Rollen in den nächsten Jahren grundlegend verändern.
Cover Cloud Computing

Worum geht es?

Vereinfacht gesagt handelt es sich bei Cloud Computing Services um eine erweiterte Form des (Out)Sourcings. Der Kunde abonniert gezielt sogenannte «Cloud-Services» wie zum Beispiel Server, Speicherplatz, Plattformen oder spezifische Anwendungen. Dies ermöglicht es, IT-Ressourcen nur bei Bedarf zu nutzen und zu bezahlen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Hohe Flexibilität bei niedrigen Kosten. Jedoch beinhalt Cloud Computing auch Risiken in den Bereichen Datensicherheit, Compliance oder Verfügbarkeit. Eine ganzheitliche Strategie für die Nutzung von Cloud Servies ist daher von zentraler Wichtigkeit.     

Was sind Ihre Herausforderungen?

  • Welche Cloud Services lohnen sich für ein bestimmtes Unternehmen?
  • Wie integriert und vernetzt ein Unternehmen Cloud Services, um davon zu profitieren?
  • Welche Risiken müssen berücksichtigt werden und wie kann eine Unternehmung damit umgehen?
  • Welche konkreten rechtlichen Aspekte sind zu berücksichtigen?

Wie kann KPMG Ihnen helfen?

  • Wir unterstützen Sie beim Entwickeln der passenden Cloud-Computing-Strategie und deren Implementierung.
  • Wir analysieren ihre Risiken bezüglich IT-Sicherheit und helfen Ihnen, diese zu handhaben.
  • Wir beraten Sie im Bezug auf datenschutzrechtliche Fragen.
  • Wir prüfen Ihre Cloud-Computing-Anwendungen bezüglich ihrer Compliance.

Ulrich Amberg

Ulrich Amberg

Partner, Leiter IT Advisory

+41 58 249 62 62