Deutschland

Compliance Assurance 

Der im April 2011 vom Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) veröffentlichte Prüfungsstandard (PS) 980 schafft die Grundlagen für Wirtschaftsprüfer zur Prüfung von Compliance Management-Systemen (CMS) und definiert die Bestandteile eines CMS sowie ein Rahmenwerk für dessen Prüfung.

Der Standard ist auf die Prüfung von CMS eines Unternehmens unabhängig von der jeweiligen Branche (beispielsweise Industrie, Handel, Banken, Versicherungen, Medien, Energie, Öffentliche Verwaltung) anwendbar.

  

Welche Bedeutung hat ein wirksam ausgestaltetes CMS für Sie?  

  • Reduzierung des Risikos von Reputations- und ggf. Haftungsschäden für die Gesellschaft und die Organe bei Compliance-Verstößen.
  • Erfüllung der steigenden Anforderungen an ein CMS, sowohl aufgrund regulatorischen Anforderungen (Änderungen des DCGK, BilMoG, branchenspezifische Anforderungen, FCPA / UK Bribery Act) als auch aufgrund der Erwartung der Öffentlichkeit und der Geschäftspartner.
  • Vermeidung von signifikanten Vermögensverlusten.
  • Erfüllung der Anforderungen des Deutschen Corporate Governance Kodex an den Vorstand zur Sicherstellung der Compliance.

 

Welche Vorteile ergeben sich für Sie mit der Prüfung Ihres CMS?
Der IDW PS 980 stellt ein Rahmenwerk für die Prüfung Ihres CMS zur Verfügung. Die Bezugnahme auf international anerkannte Prüfungsmethoden gewährleistet gleichzeitig eine breite Akzeptanz der Prüfung und unterstützt Sie wie folgt:

 

  • Nachweis der Erfüllung von Sorgfalts- und Organisationspflichten in Bezug auf Compliance.
  • Unterstützung des Aufsichtsrats bzw. Prüfungsausschusses bei der Erfüllung der Überwachungsanforderungen aus dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz.
  • Identifikation von Schwachstellen Ihres CMS und daraus abgeleitete Handlungsempfehlungen als Grundlage für die Verbesserung Ihres bestehenden CMS.
  • Professionelle Berichterstattung und hohe Qualität durch den Einsatz von KPMG-Spezialisten.
  • Prüfungsurteil eines unabhängigen Dritten und Sicherheit über die Konzeption, Angemessenheit und Wirksamkeit des CMS.
  • Nachweis der Pflege einer Risikokultur und Sorgfalt im Unternehmen, welche zu einer positiven Reputation des Unternehmens führt.

 

Welche Prüfungsleistungen kann Ihnen KPMG anbieten?

In einem Quick Scan können wir eine erste Bestandsaufnahme des eingerichteten CMS durchführen und im Rahmen eines Readiness Reviews die Prüfbereitschaft des CMS bestimmen.

  • Um Ihr CMS in einen Vergleich zu dem anderer Unternehmen zu stellen, kann ergänzend zu Quick Scan bzw. Readiness Review ein Benchmarking erfolgen.
  • Unsere Prüfung kann sich auf die Konzeption, die Angemessenheit oder die Wirksamkeit des CMS beziehen und so die Einrichtung eines CMS zeitnah begleiten.
  • Die Prüfung kann sich auf bestimmte abgegrenzte Teilbereiche erstrecken. Dies kann sich sowohl auf bestimmte Rechtsgebiete (etwa Korruption, Kartellrecht, Datenschutz oder Umweltschutz) oder Unternehmenseinheiten (etwa ausgewählte Tochterunternehmen) beziehen.
  • Die Berichterstattung durch KPMG erfolgt in Form eines Prüfungsberichts mit Bescheinigung nach IDW PS 980.
  • Wir können alternativ auch das CMS beurteilen und hierzu in Form eines Memorandums (Aufzeigen von Schwachstellen und Handlungsempfehlungen) berichten.
  • Während des Prozesses der Einrichtung Ihres CMS können durch uns auch einzelne Elemente des CMS (etwa Compliance-Kultur oder Compliance-Risiko-Management) beurteilt werden.

 

Welche Expertise bietet Ihnen KPMG?

 

Compliance-Experten
Um den spezifischen Fragestellungen und Anforderungen einer Prüfung nach IDW PS 980 mit hoher Qualität und Erfahrung begegnen zu können, hat KPMG Compliance-Experten im Geschäftsbereich Assurance Services zusammengefasst, die darüber hinaus auch individuell über vertiefte Branchenkenntnisse verfügen.

 

Compliance-Prüfungserfahrung
Unsere Compliance Experten haben in den letzten Jahren viele Mandanten, im DAX-30-Umfeld als auch bei kleineren und mittelständischen Unternehmen, bei der Einrichtung und Weiterentwicklung von Compliance Management Systemen sowie der Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen nach IDW PS 980 betreut. Wir bündeln unsere Erfahrung der Bereiche Advisory und Audit sowie der KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft und können auf diese Weise interdisziplinäre Teams nach Ihrem Bedarf zusammenstellen.

 

CMS Assurance Methodology
KPMG hat einen eigenen Prüfungsansatz, die "CMS Assurance Methodology" entwickelt, der sich in der Praxis bereits mehrfach bewährt hat.

 

Weltweite Präsenz
Wo Sie sind, sind auch wir: An Ihren internationalen Standorten können wir Teams hinzuziehen bzw. unsere eigenen Teams mit Kolleginnen und Kollegen der ausländischen KPMG-Niederlassungen kombinieren.

Jens C. Laue

Jens C. Laue

Partner

+49 211 475-7901

Jürgen Kunz

Jürgen Kunz

Partner

+49 69 9587-3267

Angebot anfordern (RfP)

Bei Fragen zu diesen Themen und Interesse an unseren Dienstleistungen fordern Sie gern hier direkt ein Angebot an.

 

Erfahren Sie mehr zu aktuellen Compliance-Themen im KPMG-Blog!

Zur "Regeln des Erfolgs"-Startseite

Bild Compliance

Diese Seite teilen bei: