Deutschland

Investment Management 

KPMG Investment Management versteht die Anforderungen der Anleger/Investoren (Institutionals, Private Wealth Management und Retail Clients) an Asset Management Lösungen in allen wichtigen Anlageklassen und Märkten und behält einen ganzheitlichen Blick auf alle Elemente der Wertschöpfungskette und deren Interdependenzen sowie auf die Marktteilnehmer rund um das Investment Management.
Bild zu Vermögensverwalter

Unsere Dienstleistungen

Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen für alle Kernthemen bei Investoren, Vertrieben, Anbietern von Fondslösungen, Asset Managern und Asset Servicern (Service-KVG, Administratoren, Verwahrstellen, Transaktionsbanken).

 

Aktuell: Internationaler Steuerdatenaustausch betrifft auch Asset Manager

Die OECD hat Anfang 2014 ihren Vorschlag zu einem internationalen Austausch von Steuerdaten vorgelegt (Automatic Exchange of Financial Account Information - AEOI). Auf dessen Basis sollen Staaten Abkommen abschließen, um sich zum gegenseitigen Austausch von Informationen über Finanzkonten ihrer Steuerpflichtigen im jeweils anderen Staat zu verpflichten. Die Entwicklung zu einer weltweiten Transparenz von außerhalb des eigenen Wohnsitzstaates erzielten Kapitaleinkünften setzt sich damit fort. Eine unmittelbare Betroffenheit ergibt sich für Anbieter von Investmentdepots. Auch die Erweiterung der EU-Zinsrichtlinie ist in diesem Zusammenhang zu berücksichtigen. Zukünftig werden auch nicht richtlinienkonforme Investmentfonds erfasst, mit der Folge, dass Produktanbieter auch für diese Produkte Kennzahlen wie den EU-Zwischengewinn melden müssen.

 

Lesen Sie mehr auf  www.aeoi.de

 

Fokusthema: Neue Regulierung für Kapitalverwalter durch das KAGB

Mit dem Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) werden die Vorgaben der OGAW-Richtlinie (traditionelle OGAW Fonds) sowie der AIFM-Richtlinie (alternative Fonds – AIF) in einem Regelwerk umgesetzt. Das Investmentgesetz (InvG) trat am 22.7.2013 außer Kraft und wurde durch das KAGB abgelöst. Diese Regularien werden flankiert durch Detailregelungen in unmittelbar in den Mitgliedstaaten geltenden EU-Verordnungen.

 

Elmar Schobel

Elmar Schobel

Partner

-49 69 9587-1700

Publikation Investmentrecht als Desktop-Version

Publikation "Investmentrecht Deutschland - Luxemburg - Österreich - Schweiz" kann als Desktop-Version auf Ihrem Rechner installiert werden. 

Diese Seite teilen bei: