Deutschland

Über das Consumer Barometer

Das Consumer Barometer beleuchtet quartalsweise aktuelle Entwicklungen, Trends und Treiber im Handel und Konsumgütermarkt. Auf Basis einer vierteljährlichen Konsumentenbefragung von KPMG und IFH Institut für Handelsforschung analysiert der Newsletter neueste Trends im Handel und Konsumentenverhalten. Für die Kurzstudie werden regelmäßig rund 500 Konsumenten repräsentativ über ein Online-Panel befragt. 

 Kooperationspartner

 

  Logo IFH - Institut für Handelsforschung, Köln
  

  IFH - Institut für Handelsforschung, Köln

Einkaufswagen

 

Aktuell: Thema Mobile Payment

Smartphones vereinen die Funktionen zahlreicher Endgeräte. Auch bezahlen können Konsumenten inzwischen mit ihrem Mobiltelefon - und der Markt wächst schnell. Die Fragen, wie es um das Thema Mobile Payments in der Praxis bestellt ist und wie die Konsumenten diese Zahlungsmöglichkeiten beurteilen, nimmt das aktuelle Consumer Barometer in den Blick.

Haben Sie bereits Mobile Payment genutzt - und wie oft?

Bisher wird Mobile-Payment (zum Beispiel über QR-Codes, NFC oder per App) nur von rund 15 Prozent der Verbraucher genutzt. Aber Potenzial ist vorhanden: 58 Prozent der Nichtnutzer können sich vorstellen künftig mit dem Handy zu zahlen. Vier von zehn der aktuellen Nutzer würden gern häufiger mit dem Handy bezahlen.
 

 

Grafik Nutzung Mobile Payment

Welche Leistungsanforderungen haben Sie an Mobile Payment?

Sicherheitsbedenken, unzureichende Informationen und technische Hürden verhindern bisher die weite Verbreitung von Tools, die mobiles Bezahlen erlauben. Knapp drei Viertel derjenigen, die bislang kein solches Verfahren genutzt hatten, gaben an, dass ihnen diese Bezahlmethoden generell zu unsicher seien.

 

 

Grafik Voraussetzungen Mobile Payments

 

Mark Sievers

Mark Sievers

Partner, Head of Consumer Markets

+49 40 32015-5840

Newsletter

Hier können Sie das "Consumer Barometer" abonnieren:
 

Pressemitteilungen