Deutschland

Details

  • Branche: Versicherungen
  • Typ: Publikationen
  • Datum: 06.03.2014

Versicherungswirtschaft im Fokus der Regulierung - Was Aufsichtsrat und Vorstand wissen müssen 

Versicherungsunternehmen haben aktuell bereits eine Vielzahl von regulatorischen Anforderungen zu erfüllen; in Zukunft wird sich die Regulierungsdichte noch erhöhen. Dies liegt nicht nur an Solvency II, sondern auch an einer ganzen Reihe anderer nationaler, europäischer und internationaler Regulierungs- und Aufsichtsinitiativen. Nach unseren Beobachtungen wird der Umfang der regulatorischen Anforderungen von den Versicherungsunternehmen häufig unterschätzt.
Jetzt herunterladen
Für PDF-Dateien benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader

     

    Die gestiegenen Anforderungen betreffen nicht nur die Unternehmensführung, sondern genauso die Aufsichtsräte, die sich aufgrund ihrer aus § 111 AktG resultierenden Pflichten mit den maßgeblichen regulatorischen Themen befassen müssen. Dabei eine Hilfestellung zu bieten, ist das Anliegen unserer ACI-Publikation.
    Konkret behandelt die Publikation die folgenden Themen und Fragestellungen:

     

    • Regulatoren bzw. Aufsichtsgremien für Versicherer: Anforderungen von vielen Seiten
    • Versicherungsregulierung auf der Zeitachse: Keine Entschleunigung in Sicht
    • Solvency II: „Aufwärmtraining“ in der Vorbereitungsphase
    • Vorausschauende Beurteilung der eigenen Risiken (FLAOR)
    • Welche inhaltlichen Anforderungen werden an die Unternehmensorganisation (System of Governance) gestellt?
    • Neue Anforderungen an die Corporate Governance aus juristischer Sicht
    • Umsetzung der regulatorischen Berichtspflichten
    • Vorantragsphase für interne Modelle
    • Der EIOPA-Stresstest 2014
    • Nachschub in der Aufsichtspipeline: Systemrelevante Versicherer und international tätige Versicherungsgruppen im Fokus
    • Produktgestaltung, Vertrieb und Schaden – Verbraucherschutz als neuer Maßstab?
    • Ausstrahlungswirkung von Bankenregelungen
 

Dr. Frank Ellenbürger

Dr. Frank Ellenbürger

Partner, Bereichsvorstand Insurance

+49 89 9282-1867