Schweiz

Immaterialgüter-,Technologierecht und Datenschutz 

Eine wirkungsvolle Beratung in den Bereichen des Datenschutzes, des Immaterialgüter- und Technologierechts setzt ein profundes Verständnis von Unternehmensorganisationen und dem Einsatz von Technologien voraus.

 

Dank multidisziplinärer Erfahrung erfassen unsere Rechtsberater komplexe Zusammenhänge, erkennen allfällige Risiken und schlagen pragmatische Lösungen vor. Die Zusammenarbeit mit Ihren Spezialisten ist dabei für uns eine Selbstverständlichkeit. Die Mitarbeit unserer IT-Spezialisten schafft ideale Voraussetzungen für Ihre Projekte.

Datenschutz

 

Wer Daten bearbeitet, die sich auf eine Person oder ein Unternehmen beziehen, wie beispielsweise Kundenadressen oder der Lohn der eigenen Mitarbeiter, muss den Datenschutz von der Aufnahme der Daten bis zu ihrer Zerstörung sicherstellen. Beim Umgang mit Personendaten ist unter anderem darauf zu achten, dass nur notwendige Daten erhoben und bearbeitet werden. Nur diejenigen Personen dürfen Zugriff auf die Daten haben, die sie für ihre Arbeit benötigen, was durch technische Massnahmen und organisatorische Vorgaben sichergestellt sein muss.
Unsere Dienstleistungen im Bereich Datenschutz umfassen:

  

  • Unterstützung beim Erarbeiten und bei der Umsetzung von Datenschutz- und Informationssicherheitskonzepten
  • Massgeschneiderte Prüfungen Ihrer Datenschutz-Konformität
  • Externer Datenschutzbeauftragter
  • In Zusammenarbeit mit KPMG IT Advisory Datenschutz-Zertifizierungen nach Schweizer VDSZ und EuroPriSe-Norm

Immaterialgüterrecht

Im Immaterialgüterrecht beraten wir Sie über:

 

  • die Entstehung der Schutzrechte und ihre Registrierung,
  • die Ausgestaltung geeigneter Schutzmassnahmen,
  • die Veräusserung bzw. den Erwerb und die Übertragung des IP-Portfolios.
  • Zudem bieten wir  professionelle Unterstützung bei der Durchführung von IP-Due Diligences und Internal Audits.

Technologierecht

Im Technologierecht umfasst unsere Praxis die rechtliche Strukturierung Ihrer Projekte, vom «Request for Proposal» oder dem Submissionsverfahren über das Redigieren der Vertragsdokumente bis zur Unterstützung der Vertragsverhandlungen

Durchführung von IP Due Diligences und Internal Audits

  • Erarbeitung, Umsetzung und Überprüfung von Strategien zum Schutz von Immaterialgüterrechten, Know-how und Geschäfts- und Fabrikationsgeheimnissen
  • Vertrags-, Transaktions- und regulatorische Beratung bei In - und Out-sourcing wie auch vor dem Hintergrund von M&A-Transaktionen
  • Entwerfen und Unterstützung bei Verhandlung von Verträgen im IT- und IP-Bereich (Letter of Intents, NDA - Non-Disclosure Agreements, Rechtsübertragungen, arbeitsrechtliche Belange, Lizenzwesen, Vertrieb, Software-Entwicklung, Hardware-Beschaffung einschliesslich Finanzierungskonzepte, Systemintegrationen, komplexe Projekte, Wartung, Support, SLA - Service Level Agreements, Beratung und Arbeitnehmerüberlassung, Providerverträge, ASP)
  • Beratung im Bereich der Telekommunikation
  • Beratung in Datenschutzfragen (konzernweite Datenschutzrichtlinien, BCR - Binding Corporate Rules, von datenschutzrechtlichen Aspekten der Unternehmensorganisation bis zu nationalen und internationalen Datentransfers)
  • Abklärungen und Beratung in Rechtsbereichen des E-Business

Jürg Birri

Jürg Birri

Partner, Head of Legal Deutschschweiz

+41 58 249 35 48

Das Produktesicherheitsgesetz

Teaser Produktesicherheitsgesetz
Zum 1. Juli 2010 ist nun das Bundesgesetz über die Produktesicherheitinklusive der Produktesicherheitsverordnung in Kraft getreten.

Telekommunikation & Medien

rollup image
Unser Dienstleistungen für die Telekommunikations- und Medienbranche