Schweiz
Header Picture Sarbanes-Oxley

Unterstützung zu Sarbanes Oxley (SOX)  

Mit dem Sarbanes-Oxley Act von 2002 (SOX) wurden neue Standards eingeführt und bestehende für alle börsenkotierten US-Unternehmen und deren Verwaltungsräte erweitert. Die Einhaltung dieser Standards setzt voraus, dass Unternehmen ein umfassendes Verständnis über ihre Geschäftsabläufe und ihre internen Kontrollen verfügen.     

Was sind Ihre aktuellen Herausforderungen?

  • Erstmalige Umsetzung von SOX
  • Definition des Umfangs und Skalierung der internen Kontrollen unter Berücksichtigung der Grösse und Komplexität des Unternehmens
  • Erfassen und Dokumentieren von Transaktionsflüssen, einschliesslich der IT-Aspekte zur Identifikation von Schnittstellen, an denen wesentliche Fehlaussagen entstehen könnten
  • Beurteilung der Gestaltung und betrieblichen Wirksamkeit der internen Kontrollen von Konten auf Basis von Aussagen
  • Auswertung der unternehmensweiten Kontrollen
  • Beurteilung von Risiken hinsichtlich deliktischer Handlungen (Fraud) Auswertung der internen Kontrollen zur Verhinderung oder Aufdeckung von Betrug, einschliesslich Ausserkraftsetzung von Kontrollen durch das Management (management override of controls)
  • Auswertung der Kontrollen bezüglich der Finanzberichterstattung
  • Auswertung der Korrekturmassnahmen bestehender Mängel in den internen Kontrollen
  • Analyse der Schwachstellen in den internen Kontrollen
  • Verständnis und Umsetzung des „COSO 2013-Rahmenwerks"

Wie kann KPMG Sie unterstützen?

KPMG verfügt über ein breites Netzwerk an SOX-Experten, die Sie kompetent unterstützen. Die Vorteile wenn Sie sich für KPMG entscheiden, sind:

  • Zugang zu Fachwissen Zugriff auf ein Spezialistenteam mit Erfahrung in der Implementierung von SOX, um etwaige Mängel der internen Kontrollen in der Finanzberichterstattung zu identifizieren
  • Kostenmanagement Mit weniger Aufwand mehr erreichen. Zugriff auf ein Pool von Fachkräften mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Branchenerfahrungen, ohne dafür zusätzliche Mitarbeitende einstellen zu müssen
  • Schnellere Resultate –Dank dem Einsatz von globalen Ressourcen in verschiedenen Zeitzonen, kann die Bearbeitungszeit der Revisionen verkürzt werden
  • Verbesserte Compliance Einhalten von bestehenden und künftigen gesetzlichen Bestimmungen (Compliance), indem Sie KPMGs umfangreiches Wissen zum SOX heranziehen, sowie auch Vorlagen, Tools, Praxishilfen und Beispiele nutzen

Douglas Mullins

Douglas Mullins

Partner, US CPA

+41 58 249 33 94

Charles Errico

Charles Errico

Partner, US CPA

+41 58 249 29 80

Verwandte Seiten