Schweiz

Details

  • Typ: Press release
  • Datum: 08.05.2013

Kooperation zwischen KPMG und der TIP GROUP 

Der Sektor Healthcare von KPMG und die TIP GROUP, die europäische Marktführerin für integrierte Management- und Controllingsysteme im Bereich Healthcare, haben sich zu einer Kooperation entschlossen. In deren Zentrum steht die Entwicklung hochwertiger Datenauswertungen, -analysen und -interpretationen für Spitäler und andere Leistungsanbieter im Gesundheitswesen.
Der hohe Kostendruck im Gesundheitswesen erfordert von Spitälern, Pflegeeinrichtungen und anderen Leistungsanbietern zunehmend eine hohe Leistungs- und Kostentransparenz in der Unternehmensführung. Dazu gehören die zeitnahe, stufengerechte und verständliche Aufbereitung, Analyse und Interpretation von Kosten- und Erlösdaten.

 

Vor diesem Hintergrund hat sich KPMG entschieden, mit der TIP GROUP, dem europaweit führenden, auf Business Intelligence im Krankenhaus spezialisierten Unternehmen, eine Kooperation einzugehen. Im Zentrum der Zusammenarbeit stehen Auswertungen der klinischen Leistungsgruppen nach dem Zürcher Modell mit den entsprechenden Kosten- und Erlösdaten; Geomarketing für wichtige Erkenntnisse über die Patientenherkunft und das Zuweiserverhalten; direkte Benchmarking-Möglichkeiten zur Messung von Leistung, Produktivität und Positionierung; sowie Finanz- und Investitionsplanung zur Bestimmung der finanziellen Einflüsse von Investitionen und Leistungsveränderungen auf das Ergebnis.

 

Im Rahmen dieser Kooperation liegt der Aufgabenschwerpunkt von KPMG bei Datenanalysen und -interpretationen, Beratung und Coaching, jener der TIP GROUP bei Coaching, Parametrisierung, Schulung, Software-Entwicklung und -Installation.
 

Andreas Hammer

Andreas Hammer

Director, Head of Corporate Communications

+41 58 249 55 71

Twitter  Facebook  xing  YouTube  KPMG Blog