Schweiz

Details

  • Industrie: Gesundheitswesen
  • Datum: 31.01.2013

Healthcare News Januar 2013 

Nach Erhalt des REKOLE® Zertifikats sind Spitäler zur periodischen Überprüfung des betrieblichen Rechnungswesens verpflichtet. KPMG kennt die Anforderungen an interne REKOLE® Audits und kann Sie dabei kompetent mit Coaching-Service und Prüfungsdienstleistung unterstützen. Die Finanzierung und Bewertung von Spitalimmobilien ist mit der Verselbstständigung von Spitalbetrieben zu einemzentralen Thema geworden. Die Beurteilung von Anlagewerten ist vor allem für die Geltendmachung von Anlagenutzungskosten von grosser Bedeutung. Im ersten Quartal des Jahres sind nicht nur der Abschluss der Finanzbuchhaltung und die BFS-Pflichtreportings vorzunehmen, sondern auch die Kostenrechnungsdaten aufzubereiten. Diese werden für Krankenhausstatistik, ITAR_K und SwissDRG-Fallkostendatei genutzt.
cover image
Jetzt herunterladen
Um die PDF Dateien anzuschauen, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader
 

Gesundheitswesen

rollup image
Neue Finanzierungsmodelle und der zunehmende Kostendruck stellen die Spitäler und Pflegeeinrichtungen vor die Herausforderung, ihre Leistungsfähigkeit langfristig zu sichern.