Schweiz

Details

  • Service: Tax, Legal, Corporate Governance & Compliance
  • Typ: Business and industry issue
  • Datum: 24.02.2012

Ad hoc-Publizität 

Die Regeln der Ad hoc-Publizität sollen gewährleisten, dass der Emittent die Öffentlichkeit in fairer und transparenter Weise frühzeitig über massgebliche Entwicklungen und Veränderungen im Unternehmen informiert. Damit soll für die Anleger Transparenz und Gleichbehandlung sichergestellt sowie die Funktionsfähigkeit der Effektenmärkte gewährleistet werden.
cover image
Jetzt herunterladen
Um die PDF Dateien anzuschauen, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader

Es gibt keine abschliessende Liste von potenziell kursrelevanten Tatbeständen, auch existieren keine festen Grenzwerte oder Prozentzahlen, bei deren Erreichen ein Ereignis als potenziell kursrelevant zu betrachten ist. Die Handhabung der Regeln ist für Emittenten nicht immer einfach. Im Rahmen seines Informationsmanagements wird dem Emittenten zwar ein gewisser Ermessensspielraum zugestanden, andererseits gilt es die strenge Praxis der Sanktionskommission bei Wechseln in der Unternehmensführung und bei Änderungen des Geschäftsergebnisses oder der Finanzkennzahlen zu berücksichtigen.

 

Die Publikation Chancen und Risiken rechtlicher Neuerungen 2011/2012 kann in den Sprachen Deutsch und Französisch beim Schulthess Verlag bestellt werden.

 

Chancen und Risiken rechtlicher Neuerungen 2011/2012

rollup image
Hier finden Sie eine Übersicht von allen Artikeln.

Corporate Governance & Compliance

Compliance steht für die Einhaltung der anwendbaren Normen durch ein Unternehmen.