Schweiz

Details

  • Service: Audit, Nachhaltigkeit und Klimawandel
  • Typ: Business and industry issue
  • Datum: 06.08.2014

Nachhaltigkeitsberichterstattung: von GRI 3 zu GRI 4 

Im Mai 2013 präsentierte die Global Reporting Initiative (GRI) die vierte Version ihrer Richtlinie (G4) zur Nachhaltigkeitsberichterstattung. Unternehmen haben bis Ende 2015 Zeit, um die entsprechenden Anpassungen vorzunehmen.
Cover Image
Jetzt herunterladen
Um die PDF Dateien anzuschauen, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader

Was ist neu?


Neben Änderungen und Präzisierungen der Standardangaben (Indikatoren) und verbesserter Benutzerfreundlichkeit, haben die Neuerungen insbesondere zwei Ziele: Die Nachhaltigkeitsberichterstattung soll sich wieder stärker auf die für das Unternehmen wesentlichen Themen fokussieren. Neu in die Berichterstattung einbezogen werden die Auswirkungen der Unternehmenstätigkeiten auf die gesamte Wertschöpfungskette.

 

Die fünf zentralen Änderungen umfassen:

  1. Die Wesentlichkeit wird ins Zentrum gerückt
  2. Die Grenzen der Berichterstattung werden neu definiert
  3. Keine Anwendungsebenen mehr
  4. Offenlegung von Governance-Aspekten ausgeweitet
  5. Anforderungen hinsichtlich Bereichterstattung zur Wertschöpfungskette ausgebaut
 

Nachhaltigkeit und Klimawandel

Teaser Text
Unser Nachhaltigkeitsteam bietet hochwertige Dienstleistungen für KMUs und multinationale Unternehmen im Bereich Strategieentwicklung, Implementierung, Unternehmensberichterstattung und Unternehmenskommunikation.