Schweiz

Details

  • Service: Advisory, Consulting, Supply Chain Management & Procurement
  • Datum: 15.07.2014

Sourcing Governance 2030 

Sourcing Governance wird allgemein als das verantwortungsvolle Management und Controlling der externen Wertschöpfung verstanden und fokussiert damit die gesamte externe Supply Chain eines Unternehmens. Damit verbunden ist auch die Übernahme der Verantwortung für rechtlich, wirtschaftlich, ethisch und ökologisch korrektes und wertschaffendes Handeln aller Lieferanten und Vorlieferanten.
Cover Image
Jetzt herunterladen
Um die PDF Dateien anzuschauen, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader

Die Studie beschäftigt sich mit folgenden Fragen:

 

  • Wie beurteilen die Unternehmen die Relevanz von Sourcing Governance mit Blick auf das Jahr 2030?
  • Welche Rolle spielt der Ansatz im Hinblick auf den Umgang mit Megatrends und den Transformationsanforderungen der nächsten Jahre?
  • Wie sehen die Best Practices in der externen Wertschöpfung und in der Sourcing Governance aus?
  • Wo entsteht in den kommenden Jahren besonderer Handlungsdruck?
 

Supply Chain Management & Procurement

Teaser Image
Die zunehmende Komplexität und die Vernetzung der Weltwirtschaft machen adaptive und agile Wertschöpfungsnetzwerke zu einem kritischen Faktor für einen langfristigen Unternehmenserfolg.