Schweiz

Details

  • Service: Audit, Rechnungslegung nach Obligationenrecht
  • Datum: 19.06.2014

Das neue Rechnungslegungsrecht - Übergangsbestimmungen Art. 2 Abs. 4 

KPMG hat diese Publikation zur Unterstützung der Erstanwendungen der neuen Bestimmungen in Bezug auf die Darstellung der Jahrrechnung erstellt. Die Übergangsbestimmungen zum neuen Rechnungslegungsrecht enthalten verschiedene Regelungen für die Erstanwendung des neuen Gesetzes. In der Broschüre wird auf Art. 2 Abs. 4 eingegangen, welcher die Nennung und Darstellung der Vorjahreszahlen regelt.
cover image
Jetzt herunterladen
Um die PDF Dateien anzuschauen, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader
Am 23. Dezember 2011 hat das Parlament einem neuen Rechnungslegungsrecht zugestimmt. Es ist am 1. Januar 2013 in Kraft getreten. Die Unternehmen haben noch Zeit, um sich dem neuen Gesetz anzupassen: Die neuen Bestimmungen sind ab dem Geschäftsjahr 2015, in Bezug auf die Konzernrechnung ab dem Geschäftsjahr 2016 anzuwenden.
 

Audit

Wir betreuen nationale und internationale Unternehmen aller Rechtsformen und Branchen sowie Organisationen der öffentlichen Hand.

Request for proposal (RFP) einreichen

Benutzen Sie dieses Formular, um einen Request for proposal (RFP) einzureichen.