Schweiz

Transfer Pricing - Haben Sie Ihre Verrechnungspreise unter Kontrolle? 

Verrechnungspreise sind  auf der Agenda der Steuerbehörden weit nach oben gerückt und gehören auch für international tätige Unternehmen längst zum Tagesgeschäft. Trotzdem liegt bei vielen Unternehmen im Bereich Transfer Pricing noch grosses Potenzial zur steuerlichen Gestaltung und Optimierung verborgen – das gilt auch für KMU.
hero image global transfer pricing services

Mit dem Druck steigen die Risiken


Weltweit stehen die Verrechnungspreise international tätiger Unternehmen im Fokus der Steuerbehörden. Dadurch wird zusehends wichtiger, über ein konsistentes und verteidigbares Verrechnunsgpreissystem zu verfügen und den stetig wachsenden Dokumentationspflichten nachzukommen. Die oft erheblichen Steuerrisiken in diesem Bereich verlangen nach Prozessen, welche die Einhaltung sämtlicher Regulierungen mit einem steuerlich optimalen Resultat kombinieren.


Als Unternehmen mit grenzüberschreitenden Strukturen müssen Sie wissen, wo Sie in diesem Bereich stehen, um ein effizientes Verrechnungspreissystem entwickeln, implementieren und verteidigen zu können.

  

Was sind Ihre Herausforderungen?


Unsere Erfahrung zeigt: Die Steuerbehörden vieler Länder konzentrieren sich, unterstützt durch eine stetig steigende Regelungsdichte, in ihren Steuerprüfungen zunehmend auf Verrechnungspreise. Deshalb sollten Compliance und Risikomanagement auch in Ihrem Unternehmen von zentraler Bedeutung sein.

 

Hier einige typische Ausgangslagen, die wir bei Kunden vorfinden:

 

  • Sie möchten genauer wissen, wo im Bereich Verrechnungspreise Chancen und Risiken für Ihr Unternehmen bestehen.
  • Sie müssen das Verrechnungspreissystem anpassen, weil sich Änderungen in den konzerninternen Liefer- und Leistungsbeziehungen ergeben haben.
  • Anstehende Umstrukturierungen oder Änderungen im Geschäftsmodell möchten Sie aus der Transfer Pricing-Perspektive begleiten.
  • Sie wollen die Compliance-Anforderungen (z.B. Verrechnungspreisdokumentation) mit überschaubaren Kosten dauerhaft im Griff haben.

 

Wie KPMG helfen kann


Das Transfer Pricing-Team von KPMG in der Schweiz unterstützt Sie mit einem pragmatischen Ansatz, der es erlaubt, potenzielle Probleme aufzudecken und anzugehen, bevor Sie unangenehm überrascht werden. Wir kön-nen Sie in allen Bereichen des Transfer Pricing unterstützen:

 

status-quo-de implementation-de documentation-de risk-management-de

 

 

Status-Quo Analysis

  • Wir fühlen Ihren  Transfer Pricing Strukturen den Puls, um potentielle Risiken frühzeitig aufzudecken und Verbesserungsmöglichkeiten zu nutzen.
    Factsheet

 

Implementation

  • Das beste Transfer-Pricing-System ist nur so viel wert, wie seine Implementierung. Es ist deshalb wichtig, dass Sie Ihr Transfer-Pricing-System bereits mit Blick auf alle Aspekte der Implementierung entwickeln.
    Factsheet

 

Documentation

  • Mit einem systematischen, prozessorientierten Ansatz für wiederkehrende Verrechnungspreis-Dokumentationen tun wir auch in Ihrem Unternehmen etwas gegen unnötig hohen Aufwand in diesem Bereich.
    Factsheet

 

Risk Management

  • Verrechnungspreise können  bedeutende Steuerrisiken darstellen. Die Auswirkungen von Einkommensanpassungen und Strafzahlungen lassen sich begrenzen.
    Factsheet

 

Markus Wyss

Markus Wyss

Partner, Global Transfer Pricing Services

+41 58 249 41 29

Transfer Pricing-Seminare

Im Rahmen von zwei Seminaren an der ZfU Business School referiert Gerhard Foth über die neuen OECD-Richtlinien zu Business Restructuring / Funktionsverlagerungen:

 

KPMG’s TAXtrends

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter mit aktuellen Themen aus der Schweizer Perspektive.

TaxNewsFlash Transfer Pricing

Aktuelle Entwicklungen im Bereich der internationalen Verrechnungspreise (in Englisch)